gip2024
© AKTF

Erster Rotherma-Gesundheitslauf am 30. Juni

Der Arbeitskreis Tourismus und Freizeit (AKTF) veranstaltet erstmals im Rahmen der Veranstaltung „Gesundheit im Park“ einen Gesundheitslauf. Zusammen mit den Kooperationspartnern Rotherma, FV Bad Rotenfels und dem VfB Gaggenau möchte der AKTF am letzten Juni-Wochenende zahlreiche Läufer auf die rund fünf Kilometer lange Strecke bringen. Die Laufroute führt durch den Kurpark vorbei an den Sportplätzen in Richtung Römisches Haus, dann geht es hoch zum Schanzenbergsattel über den Rotenfelser Weg. Nächstes Etappenziel des Laufes ist das Traischbachtal. Der Laufweg führt dann über den Holzklingelweg bergab in Richtung Traischbachstadion und dann zurück zum Ziel an der Elisabethenquelle. Bürgermeister Andreas Paul gibt den Startschuss für den Gesundheitslauf um 9 Uhr vor dem Rotherma-Eingang. Umkleide- und Duschmöglichkeiten werden im Rotherma angeboten. Zur Versorgung der Sportler werden Trinkwasserspender bereitgestellt. Jeder Teilnehmer erhält eine Startnummer, die er behalten darf. Die Teilnahme ist kostenlos. Vorort können Tipps zum Laufen beim Sportausschussvorsitzenden Gerd Pfrommer eingeholt werden. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 50 Personen ab 12 Jahren. Anmeldung beim Bürgerbüro mit Stadtinfo im Rathaus über Tel. 07225 962-444.

Streckenverlauf           Anmeldeformular

rgl 2024
OpenStreetMap. © Strecke AKTF

 Über den Link Anmeldung können sich Firmen, Vereine, Organisationen als Aussteller verbindlich anmelden.

Anmeldeschluss ist der 10. Juni 2024

Anmeldung

Download Anmeldeformular PDF

Weitere Information unter:

Mail          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil        0151 - 1213 9908 
Fax           07225 - 98 3515

Die Gestaltung und Sicherung des Standplatzes obliegen den jeweiligen Ausstellern. Dies betrifft insbesondere die Aufstellung von Zelten, Pavillons, Zubehör etc., die von 07:30 Uhr - 09:30 Uhr aufgebaut werden dürfen, danach müssen - alle - Kfz das Parkgelände verlassen haben!

Die Standgebühr beträgt 49,00 Euro, die bis spätestens 17. Juni 2024 auf das Konto:

IBAN: DE33 6619 0000 0059 2699 09
BIC:  
GENODE61KA1
Volksbank Baden-Baden/Rastatt

Verwendungszweck: Gesundheit im Park 2024

Hinweis: Die Ausstellungsbedingungen werden mit Absenden der Anmeldung in allen Teilen rechtsverbindlich anerkannt. Jeder Teilnehmer haftet für seine eigenen Handlungen, ebenso durch seine eigene Haftpflichtversicherung.

Anmerkung: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir keine Rückerstattung ihrer Standgebühr, bei nicht erscheinen oder Regen leisten werden.


Rückblick

Der Kurpark mit seinem großartigen Ambiente und den Ruhezonen rund um den Schanzenberg litt am Sonntag unter der extremen Hitzewelle. Ein großes Team von HelferInnen war beim Auf- und Abbau im Einsatz.

Nach dem Banddurchschneiden durch Schirmherr Bürgermeister Michael Pfeifer war der Aktionstag offiziell eröffnet.


Eröffnung 6. Gesundheit im Park 2022. Foto AKTF

Anschließend war Barfußlaufen und Kneipen angesagt. Eine zusätzliche Bereicherung für die Kinder war der Eselspaziergang. Die geplanten Lauflernläufe über den Schanzenberg mit 5 km und 10 km und das 500 Meter Schnuppergehen im Park wurden wegen der Hitze aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

Über 600 Besucher fanden den Weg in den Bad Rotenfelser Kurpark und flanierten durch die Gesundheitsmeile und besuchten die zahlreichen Aussteller vom Rotherma bis zum Biergarten.

Überall wurden fachliche Gespräche geführt mit seinen Mitmachaktionen. Das Organisationsteam hatte einen Infostand zur Touristik besetzt und die Quellengeister verwöhnten die Gäste in einer lauschigen Ecke mit verschiedenen Getränken, verbunden mit Kaffee und Kuchen aus eigner Herstellung.

ak19062022 2
Team der Quellengeister. Foto AKTF

Die Konzertmuschel war die Aktionsfläche für den musikalischen Bereich mit SaxPack (Musikschule), Orientalischer Tanz SG Stern, Akkordeonorchester Bernbach, Musik Duo Tom und Gerry.

ak19062022 7
Foto: Akkordeonorchester Bernbach

ak19062022 9
Duo Tom & Gerry. Foto: AKTF

Auf der Minigolfanlage wurde ein Kurzturnier durchgeführt. Trotz der außergewöhnlichen Hitze hatten alle Teilnehmer großen Spaß am Spiel auf der Hanns-Spitschan-Minigolfanlage. Eine besondere Freude war es, Frau Spitschan, die Ehefrau des Namensgebers und ihre Tochter Georgia Rubel als Zuschauerinnen begrüßen zu dürfen. Die siebenjährige Lina Hasnaoui belegte den 1. Platz der Kinder und freute sich nach dem Spiel über ein kühles Getränk. Den ersten Platz der erwachsenen Teilnehmer erspielte Steven Rubel aus Hörden. Die Plätze 2 und 3 gingen an das Ehepaar Marga und Frank Anselm aus Michelbach. Rotherma-Gutscheine und weitere Sachpreise wurden von den Stadtwerken gespendet und von den Preisträgern gerne in Empfang genommen.

ak19062022 3
Preisträger AKTF Minigolfturnier. Fotos: AKTF

Viel Prominenz gab es bei den drei Talkrunden auf der Paletti-Couch. Die Moderation mit Dagmar Konermann, Thomas Riedinger und Manfred Vogt trafen den richtigen Nerv in den Bereichen:

  • Kommunales und Politik
  • Kultur und Vereine
  • Gesundheit und Fitness

und bekamen sehr viel Lob für die Gesprächsführung.

ak19062022 4
Talkrunde I: „Kommunales und Politik“ mit (v.l.n.r) Josef Elter, Bürgermeister Michael Pfeiffer, Bernd Mutschler Präsident des Landessozialgerichts, Moderation Dagmar Konermann Thorsten Hauck Landratsamt Rastatt und Peter Koch Gaggenauer Altenhilfe. Foto: AKTF

Ein runder Tisch soll im Spätjahr stattfinden zur weiteren Feinabsprache: Was bietet unser Kurpark, welche Veranstaltungen können für Gesundheit und Unterhaltung im Park integriert werden.

ak19062022 5
Begleitet wurde der Tag durch Filmaufnahmen und Fotoschnappschüsse, Musik durch das Team Harry Mühlberger, Roland Martin und PIT Peter Schmitt. Foto AKTF

ak19062022 8
Talkrunde II: Moderator Thomas Riedinger auf der Paletticouch mit seinen Partnern Bernd Kraft, Frau Zimmermann, Peter Schönamsgruber, Folker Hahn, Christa Sagawe. Foto AKTF

Selbst die Fernsehmoderatorin des SWR Birgit Klaus (Bild Mitte) von Planet Wissen, die mit einer Rikscha in den Park fuhr, war begeistert von der Organisation und Durchführung dieses Tages in dieser wunderschönen Bäderlandschaft. Sie freut sich auf ein Wiedersehen.

ak19062022 6
Talkrunde III: „Gesundheit und Fitness“. Foto: AKTF

Den Schlusspunkt des Tages setzte der gut besuchte ökumenische Gottesdienst mit Pfarrer Böser aus Moosbronn und Pfarrer Kunik Evangelische Pfarrgemeinde mit zwei eindrucksvollen Predigten, untermalt durch gedankliche Worte der Altenhilfe Gaggenau und musikalisch begleitet vom Posaunenchor.

Die positiven und motivierten Einträge im Gästebuch sind ein weiterer Anlass für eine Feinanalyse zu Gesundheit im Park und seiner Zukunft. Im Spätjahr wird es hierzu eine Aussprache im Lenkungsteam geben. mavo.